Grenzübergreifendes Gebabbel…

by

In guter „alter“ Tradition gibt es heut mal wieder ein ernsteres Ereignis, oder zumindest ein ernstzunehmenderes! Heute, am 26. September, ist nämliche Europäischer Tag der Sprachen! Dieser Tag steht ganz unter dem Motto “ Celebrating linguistic diversity, plurilingualism, lifelong language learning“ und ist eine Initiative des Council of Europe und der Europäischen Union. Auf der dazugehörigen Homepage kann man die Beweggründe für diese Initiative nachlesen:

There have never been more opportunities to work or study in a different European country – but lack of language competence prevents many people from taking advantage of them. Globalisation and patterns of business ownership mean that citizens increasingly need foreign language skills to work effectively within their own countries. Europe is rich in languages – there are over 200 European languages and many more spoken by citizens whose family origin is from other continents. This is an important resource to be recognised, used and cherished. Language learning brings benefits to young and old – you are never too old to learn a language and to enjoy the opportunities it opens up. Learning other peoples‘ languages is a way of helping us to understand each other better and overcome our cultural differences.

Großartige Geschichte wie ich finde, denn wie so oft erweist sich Europa als Krippe und Hort unterschiedlichster und zahlreicher Kulturen – in diesem Fall halt Sprachkulturen.

Cheers! Med vanliga Hälsningar…

C.R. Matze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: