Equipment oder Hauptsache gut aussehen…

by

Es geht in die heiße Phase. Matze war am WE in Gelnhausen und wir haben die Ausrüstung begutachtet. Eine erste Liste: Pickel, Steigeisen, Eisschrauben, Neoprensocken, 50m Seil, Expressschlingen, Reepschnüre, diverse Karabiner, Gurte (Hüft- und Brust), Garmin eTrex Vista HcX GPS Gerät, und natürlich die anderen üblichen Sachen wie Klamotten, Zelt, Kocher, etc.

Weiterhin haben wir die ersten Geocaching Versuche mit dem GPS unternommen. Ganz lustig diese Eiersuche! Mittels einer kostenlosen Island MapSource Karte und den Wegpunkten von Dieter, konnten wir schon einmal eine ungefähre Route über den Skeidararjökull abstecken. Die Dinge verlieren ihre komplizierte Aura, wenn man sich einfach mit ihnen beschäftigt.

Zum Thema Sicherheit im Fels und Eis haben wir beschlossen, nicht nur auf die Kletterkurse und vorangegangenen Hochtoure (z.B. Pyrenäen 2002) zu bauen. Deshalb wird es wohl auch noch mal einen konkreten Spaltenbergungskurs als Privatstunde geben. Selbstredend, dass wir diesen wohl nicht vor der Tour im Eis machen können (wir fahren ja schon Ende Juni). Deshalb muss hier die Trockenübung herhalten. Eine Einstimmung geben wir uns dann am Gletscher –  vor der Querung. So der Plan. Jetzt überlegen wir noch, welchen Whisky wir mitnehmen und welche Platten wir auf die MP3 Spieler brennen…Eben die wirklich essentiellen Dinge!

Cheers

CR K. 

Advertisements

Eine Antwort to “Equipment oder Hauptsache gut aussehen…”

  1. Klümelmonstel Says:

    Ich und eure Krankenkasse empfehlen ja schleudertraumfreie Katapulte zur Überquerung von Gletscherspalten, evtl. in Hot Pants zur besseren Erwärmung.
    Zu Fuß gibt’s doch nur hässliche Hallux valgus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: